Leben auf der Straße


Dreieinhalb Milliarden Tonnen Güter werden jährlich auf Deutschlands Straßen transportiert, damit die Regale in den Einkaufsläden voll bleiben.

Rund 37 Milliarden Kilometer legen Trucker in Deutschland zurück

Ein Leben auf der Straße kann viel Einsamkeit bedeuten, denn  die meiste Zeit wird alleine in der Fahrerkabine verbracht, während man in anderen Berufsfeldern Kontakt zu Kollegen hat.
Als Lkw-Fahrer sitzt man die meiste Zeit hinter dem Steuer, und die  Menschen mit denen man zu tun hat, sind fast immer Fremde.